Warum ich momentan eher wenig blogge.

Ich wurde nun schon öfter gefragt warum ich nur noch 1x wöchentlich ( wenn überhaupt ) blogge, wo die Outfitbilder bleiben und warum ich so wenig von mir hören lasse. Es gibt 2 einfach Antworten: Zeit & Unzufriedenheit. Ich schaffe es leider kaum noch an meinen Rechner oder vor meine Kamera. Vor Dreiviertel 5 bin ich nie zuhause und danach heißt es erstmal etwas abschalten und Dinge für den nächsten Tag oder die Schule vorzubereiten. Vielleicht nehme ich das ganze etwas zu ernst, aber ich möchte gerne für meine Zukunft sorgen, damit ich später nicht von irgendwelchen Menschen und Ämtern abhängig bin. Dann ist da diese Sache mit der Unzufriedenheit. Ich fühle mich vor der Kamera einfach nicht mehr wohl bzw. in meiner Haut. Zum Sport komme ich zur Zeit einfach nicht mehr bzw. sehr wenig, da ich momentan mit meinem Knie Probleme habe und erst am 4.2 ( nach 3 Wochen warten) endlich zum Orthopäden komme. Ärzte eben! Man wartet und wartet mit der Hoffnung, dass sie einem helfen können. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ich den Sport vermisse. Früher habe ich manchmal 5x die Woche bis zu einer Stunde Sport getrieben. Nicht alleine weil ich mein Gewicht halten wollte nein! Es hat mir einfach so unglaublich Spaß gemacht. Zumba und Joggen waren meine größten Leidenschaften. Doch jetzt darf ich das erstmal nicht ( laut Onkel Hausdoktor). Meistens war ich auch jeden Tag eine Stunde mit meinem Hund unterwegs. Das fällt aufgrund des Wetters auch flach. Ich hasse hasse hasse Schnee und solange der weiße Teppich am Himmel und auf dem Boden klebt, treibt mich so schnell nichts vor die Tür. Ich hoffe also ihr habt etwas Verständnis und bleibt meinem Blog trotzdem treu. Ich werde auch in Zukunft etwas mehr über Kosmetik und Rezepte bloggen und euch ganz ganz tolle Blogs zeigen.


P.S. Wenn ihr mal einen wirklich tollen Blog besuchen wollt, dann besucht mal den Blog von Alina. Sie hat auch einen Blog zusammen mit einer anderen Bloggerin, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Kommentare:

  1. Hallo Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :) Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. http://sweetflower48.blogspot.de/ Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen? Ich freue mich auf deinen Besuch.

    Love,
    Sweetflower

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Theresi,

    heute bin ich irgendwie mal wieder in der Laune bei verschiedenen Blogs vorbei zu schauen. Man kennt es ja aus dem RL, plötzlich fällt einem ein, man könne ja mal wieder bei Freundin/Freund XY vorbei schauen und anklopfen, weil man nun länger nichts mehr gesehen und gehört hat.

    Ich hoffe, dein Termin beim Orthopäden war erfolgreich, und du darfst zumindest wieder mäsig Sport treiben? Ich hoffe auch, dass du mit deiner Ausbildung gute Fortschritte machst. Ich drück dir hierfür auf jeden Fall ganz fest die Daumen. Denn was jeder akzeptieren sollte ist die Tatsache, dass das echte Leben einfach mal vor dem Blog kommt.

    In diesem Sinne wünsche ich dir ein schönes Wochenende und gehe mit ganz lieben Grüßen an dich weiter auf meinem Rundgang.

    Winke Rea

    AntwortenLöschen
  3. oh nein! dankeschön für die lieben worte, du süße! ♥ das lese ich leider erst jetzt! mich stresst zurzeit auch die zeit. ich hoffe du bist bald wieder zufriedener und lässt mehr von dir hören ♥

    AntwortenLöschen
  4. kann ich echt verstehen, dass du weniger zeit für deinen blog hast. ich hatte vor ein 2 jahren auch keine zeit mehr für meinen blog und habe ihn dann einfach gelöscht:(( der größte Fehler!! ich habe mir heute wieder einen erstellt und freue mich so sehr *-*
    Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal vorbei schauen würdest ♥
    liebe grüße:*
    http://beautylounge-n.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das Gefühl kenne ich selber. (:

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Deine Gedanken die du da gerade beschreibst kenne ich nur zu gut! Es ist nicht schlimm einmal eine kleine Pause einzulegen im Gegenteil - danach ist man meistens wieder richtig motiviert und macht sich wieder mit viel Freude an die Arbeit :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  7. ich hoffe du findest deinen spaß am bloggen bald wieder, manchmal hat man so Phasen
    und das blgogen ist ja bei den meisten von uns auch nicht das A und O.
    ich kenne das nur zu gut, habe die letzten 4 Monate an meinen Fotos gearbeitet um an meiner Traum schule angenommen zu werden,
    die arbeit hat sich gelohnt und bis mein Studium in 5 Monaten beginnt habe ich nun viel zeit zum bloggen,
    also mach dir keinen stress :)
    kümmer dich erstmals um die wirklich wichtigen dinge <3

    alles Liebe deine Amely von:
    http://www.amelyrose.com/

    AntwortenLöschen