Rezept zum Sonntag: Pilzpfanne unter der Eihaube

Heute zeige ich euch mal ein neu nachgekochtes Rezept von mir. Ich habe immer die Hälfte der Zutaten genommen, damit es 2 Portionen ergibt für mich und meine Mum. Wir fanden es beide sehr lecker und werden es auf alle Fälle nochmal kochen. Vorab noch ein Tipp: Würzt die Eier nicht zu wenig. Ich habe es am Ende bereut nicht noch einmal den Salzstreuer geschwungen zu haben. Die Schnibbel- und Vorbereitungszeit beträgt ca. 15-20 Minuten. Nach 30 Minuten habt ihr dann eigentlich ein leckeres Essen auf dem Tisch. Für Männer würde ich dazu ein Stück Brot empfehlen, denn die Portionen werden sie sicher nicht satt machen. Aber für ein gesundes Abendbrot definitiv geeignet.

Zutaten für 4 Personen:

200g Austernpillze, 200g Champignons, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 2 Tomaten, Petersilie, Salz Pfeffer,Öl,Butter,4 Eier, Sesamöl

P.S. Ich hatte zum Beispiel keine Austernpilze und Frühlingszwiebeln bekommen. Hab es dann durch 400g Champisnongs und normalen Zwiebeln ersetzt.

Zubereitung:

Die Pilze putzen und in Scheiben oder Viertel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in breite Stücken schneiden.Dann den Knoblauch klein hacken. Zum Schluss die Tomaten vierteln und das Frucktfleisch klein würfeln.

Inzwischen könnt ihr den Ofen auf 180°C vorheizen und die Petersilie fein hacken. Entweder vier kleine oder eben eine große Gratinform mit Butter einfetten und die restliche Butter mit etwas Olivenöl erhitzen. In dieser Pfanne dann die Pilze für 3 Minuten braten und danach Zwiebeln und Knoblauch dazu geben. Die Mischung dann auch noch eine Minute braten lassen. Wenn das erledigt ist alles in die Form(en) geben und die Tomaten darüber.

Die Eier trennen und das Eigelb mit 1 EL Wasser und dem Sesamöl verquirrlen und würzen. Das Eisweiß zu Eischnee steif schlagen und langsam unter das Eigelb heben. Danach wird die Eimasse über die Pilze gegossen. Jetzt können die Förmchen für 15 Minuten in den Ofen, bis die Eismasse goldig und fest ist.




Kommentare:

  1. ohh, das sieht aber lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Yummi, dass hat bestimmt super geschmeckt!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Bis zum 02.02.14 kann man auf KD Secret ein Hahnentritt-Kleid gewinnen.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept wäre ja etwas für meinen Freund, müsste er aber allein essen, ich mag keine Pilze :P

    AntwortenLöschen