Where are all the fairytales?


Ich sehne mich zurück. Zurück in die Zeit als das einzige Problem darin bestand das man zum Mittagsschlaf nicht einschlafen konnte. Dahin zurück als jeder noch jeden gemocht hatte und es weder Streit noch Konkurrenzkampf gab. Die Zeit als ich noch nicht einmal wusste, dass es so etwas wie natürliche Exponentialfunktionen und mehr als eine einzige Sprache gab. Eine Zeit in der Feen und Elfen noch real waren. Doch wo ist sie? Was hat sie vertrieben? Wenn ich so darüber nachdenke ist die Zeit viel zu schnell vergangen. Gestern noch saß ich lachend mit meinem besten Kindergarten Freund im Sandkasten und heute saßen wir zusammen im Matheraum und schrieben die Klausur. Wir sollten die uns gegebene Zeit viel mehr zu schätzen wissen, jeden Augenblick ausnutzen und nicht dem vergangenen hinterherhängen.

Morgen werde ich mit genau diesem Kindergartenfreund nach Leipzig zur Buchmesse fahren. Meine Kamera wird dabei mein Begleiter sein und Sonntag wird es dann hoffentlich einen Post darüber geben. Ich wünsch euch schon mal ein schönes Wochenende. 

P.S. Ich möchte auch wieder eine Blogvorstellung im Laufe der Woche machen. Ihr könnt euch dafür oben in der Leiste bewerben. Ich würde mich freuen.

Kommentare: