2014 is coming...

Für das nächste Jahr habe ich mir so einiges vorgenommen. Was genau seht ihr oben in der Sparte "To-do-List 2014". Für meine Laufkarriere sprich: das Joggen habe ich mir auch neue Nike's bestellt. Ich hoffe sie kommen im Laufe der Woche an, damit ich sie euch zeigen kann. Für den Januar habe ich mir eine besondere sportliche Aufgabe gestellt die ich von Lisa's Blog entdeckt habe.  Starten werde ich am 1. Januar und werde es hoffentlich auch durchziehen. Ich bin mir nur nicht sicher ob man alle Squats hintereinander machen muss oder auch Pausen erlaubt ist. Was meint ihr?
Hier noch ein paar kleine Eindrücke meiner Weihnachtswoche 2013. Es war  allerdings keine ganz klasse Woche, da ich nur krank war. Wie nicht anders zu erwarten startete die Woche am Montag bis Mittwoch mit Magen-Darm und gegen jede Hoffnung kam Donnerstag leichtes Fieber dazu. Heute war ich dann auf Arbeit und war froh den Tag halbwegs gut rum zu bekommen. Wie war eure Woche so?
#1 Geschenk von meinen Eltern - XXL Teddy  #2 Selfie #3 Geschenk von meinem Bruder: Stephen King - Shining #4 Meine Geschenke für die anderen.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hab mal angefangen und nicht durchgehalten, hab mich dann lieber im Fitness Studio angemeldet, war irgendwie einfacher und nicht so langweilig :D:D

      Löschen
  2. Soviele Übungen hinter einander sind aber bestimmt auch nicht so gut.. das würde ich so extrem nicht machen

    AntwortenLöschen
  3. ich habe mal gelesen, dass man dazwischen ruhig pausen einlegen kann. Ich glaub bei 250 Squats am Stück würden die Beine auch irgendwann nicht mehr mitmachen :)
    würde mich freuen wenn du dann auch von deinen Erfahrungen mit dieser Challenge berichtest :)

    AntwortenLöschen
  4. Diese Squat Challenge habe ich auch mal gemacht =) Pausen sind auf jeden Fall erlaubt. Das geht gar nicht auf einmal oder der/diejenige hat meinen vollsten Respekt :D

    AntwortenLöschen