DIY-Shirt Versuch I



Gestern habe ich mir für 3,99€ ein weißes Shirt bei Takko zugelegt um daran etwas rumzuschnipseln. Leider ist auf dem Foto die Rückenansicht etwas verkrüppelt ABER das liegt nur daran das ich es ein wenig nach unten ziehen wollte und es sich dabei leicht verzogen hat. Wenn man es locker trägt, dann erkennt man auch das Herz. ( und zwar schön ).
Wie es geht könnt ihr euch sicherlich denken. Ihr nehmt das Shirt, zeichnet euch ein Herz vor ( am besten mit Bleistift damit es wieder rausgeht ). Dann schneidet ihr das Herz aus und es kommt ganz auf das Material an ob es hält oder nicht. Da mein Shirt sehr dünn ist hat sich die obere Spitze immer gewölbt und ich habe das ganze erstmal provisorisch mit einer Goldkette befestigt.

Kommentare:

  1. Es wäre besser gewesen wenn du kleinere Kreise aus der Ausgangsform geschnitten hättest, da bleibt das ganze stabiler, es steht nichts ab und sieht nicht so ganz wie gewollt und nicht gekonnt aus. Nimm es mir nicht böse aber versuche es das nächste Mal in diesem Stil. http://www.buy-unlike.com/images/articles/sourpuss-t-shirt-roxy-cutout-skull-blk-1_5.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tipp :) aber wie gesagt war nur der erste versuch :) werd mich so bald wie möglich wieder ranwagen :) allerdings wenn es locker fällt sieht es besser aus :)

      Löschen
  2. Ach wo ;) Ich finde die Idee mit der Kette irgendwie süß. Wünsche schöne Osterfeiertage.

    AntwortenLöschen
  3. Eine süße Idee! Du hast eine wahnsinnig schöne Figur. LG Kristina
    Fashion-Beauty-by-Kristina
    Follow me on Facebook

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank!

    Und das Top kann man doch super an nem heißen Tag anziehen; heißer Tag = Heißes Top ;)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus! :)
    http://i-m-p-u-l-s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen