Bloginterview mit der lieben Wolkenmalerin Ulrike

 Wer steckt hinter dem Blog "Wolkenmaler"?
Schwer zu sagen, mal gut gelaunt, mal nicht. also so wie jeder, aber ich bin nicht wie jeder, hoffe ich zumindest. ich habe Vorlieben für merkwürdige Sachen, und achte auf Dinge die sonst fast niemand beachtet.
Was willst du mit meinem Blog ausdrücken?
Mich selbst , vielleicht. Meine Bilder teilen, und ein bisschen von meinem Leben. Nicht mehr und nicht weniger:)
Was erhoffst du dir von deinem Blog?
Wie gesagt, einen kleinen teil meines Lebens mit anderen teilen und natürlich auch zeigen was ich mache und mag. In Zukunft will ich vielleicht mit kleinen Reviews anfangen, also Kosmetik und vielleicht auch Bücher. ich lass mich selbst überraschen was ich noch mache
 Was macht deiner Meinung nach deinen Blog einzigartig? 
Ich, ganz klar !Dass ich das mache, worauf ich Lust habe und nicht so Krams den jeder Postet. Wie zum Beispiel irgendwelche Tags oder so. Und vielleicht dass ich selbst kein Konzept oder nen Plan habe. Aber mal ehrlich, wer hat das schon? 
 
Wie kamst du zum Bloggen und was treibt dich an deinen Blog immer weiter zu führen?
Ohje, ich muss zugeben: ich bin dem damaligen Mainstream gefolgt. Keine Ahnung wann das war aber das ist schon ein bisschen her. Und irgendwann hab ich kurzzeitig sein gelassen aber sofort wieder angefangen als meine Kamera meine beste Freundin geworden ist Ich mache weiter, weil ich es mag, eine Beschäftigung brauche und natürlich auch weil ich oft positives Feedback bekomme. Und das motiviert natürlich auch

Wo siehst du dich in 10/15 Jahren?
Irgendwo, aber nicht hier. Ich hoffe dass ich bis dahin weiß was ich mal aus meinem Leben machen will. Weil davon hab ich irgendwie noch keinen blassen Schimmer. Aber ich lass mich mal überraschen was so passiert



Schlusswort?
Puh, das ist schwer. Bleibt immer ihr selbst, macht was ihr wollt und hört nicht drauf was andere sagen.
Fertig, aus die Maus <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen